SRF05-Projektierung

Es gibt eine ganze Reihe von Parametern, die festgelegt werden können.
Dazu gehören:

  • nur zählen oder auch die Größe der Reflektion (= Insektengröße?) bestimmen
  • einen Detektor oder mehrere Detektoren
  • Gehäuse festlegen
  • Mikrocontroller festlegen,
  • Software festlegen
  • und noch viel mehr, was erst im Laufe des Projektfortschrittes entschieden wird


1. Einsatz mit Raspberry

  1. Den Sensor an einen Raspberry anschließen und die Standard-Anwendung „Entfernungsmessung“ nach Anleitung realisieren.
    Dabei werden die Signale am Sender und am Empfänger mit einem Oszilloskop gemessen und interpretiert.
  2. Das Signal am Ultraschall-Empfänger messen und prüfen, zu welchen weiteren Auswertungen dieses Signal geeignet ist
    (Amplitude, Phasenverschiebung,…)

    Vorab-Berechnungen: (Grenzwert-Betrachtungen, die dann optimiert werden müssen)
    Schallgeschwindigkeit: 343 m/s, Entfernungsmessung von 4 m: Laufzeit für Hin und Rücklauf: 24 ms
    Frequenz des Schallwandlers: 40 kHz: Eine Phase dauert 25 us
  3. Zielsetzungen: überwachtes Volumen (Reichweite), Anzahl der Messungen/pro sekunde, Verarbeitung des Meßergebnisses, Ausgabe des Meßergebnisses
  4. Erweiterungen: Gehäuse und Befestigung für Messungen auf dem Boden und am Helium-Ballon

2. Einsatz mit Arduino /

folgt nach den Erfahrungen mit dem Raspi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.